Warum bin ich gegen den Islam?

Weil ich mit meiner Familie in meinem Heimatland leben möchte, ohne Ehrenmorde, brennende Autos, täglicher Gewalt, Mord und Totschlag sowie Vergewaltigung die das Leben Frauen allen Alters zerstören.

Ich bin empört, ja wütend feststellen zu müssen, dass unsere gewählten Vertreter die Augen davor verschließen was in Deutschland passiert.

Neben Schutzbedürftigen, nehmen mordtrainierte und vom Koran angefeuerte Invasoren die  Einladung  unserer Kanzlerin an und der sie unterstützenden Politiker, und bedanken sich mit Vergewaltigungen, Raubüberfällen und öffentlicher Abscheu gegen uns “Ungläubige“.

Und noch diese unglaublich arrogante Aussage der Kanzlerin:

   „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“

Meine Empörung und Wut finden sich bestätigt, denn Innenminister Ralf Jäger (SPD) gab bekannt, dass 33,6 Prozent der Marokkaner und sogar 38,6 Prozent der Algerier die in 2015 in NRW lebten, kriminell wurden.

Dabei ist die Statistik von Jäger brutal geschönt worden, weil Kleinvergehen wie Schwarzfahren, (für die schon einmal eine Deutsche Oma ins Gefängnis musste) Straftaten gegen das Ausländerrecht, und Mehrfachtäter herausgerechnet wurden.

Ein Millionenheer überwiegend muslimischer Afrikaner und Araber steht bereit zur Übernehme Europas, in dem sie sich ein besseres Leben erhoffen, als in ihren mit Milliarden subventionierten gescheiterten Staaten.

Was also droht uns, wenn wir uns nicht unterwerfen?

Und wenn sie von den Rechtgläubigen dereinst alle umgebracht worden sind werden sie wie eine Viehherde in die Hölle getrieben werden“.

Dass es sich bei dem Islam um eine hochgefährliche totalitäre Welteroberungs-Ideologie handelt, erfährt der Muslim eben gerade aus seinem Koran.

Sure 48  Vers 29

Er Allah ist es der seinen Gesandten mit der Leitung und der wahren Religion geschickt hat, damit er dieselbe über alle Religionen erhebe, und Allah ist sein hinlänglicher Zeuge.

Ein in vielen Jahrzehnten mit Fleiß, harter Arbeit, Intelligenz und Erfindungen aufgebautes Europa das ein Hort des Wohlstands geworden ist, in dem Recht und Frieden herrscht, wird in kurzer Zeit durch das Einsickern von islamistischen Terroristen unter den unkontrollierten Migranten sehr schnell in  Trümmern liegen.

Ja und wenn wir uns nicht dagegen auflehnen, dagegen wehren?  Ja dann, ist es auch bei uns schnell mit dem inneren Frieden vorbei.

Warum wird Europa und damit unser Heimatland Deutschland zerbrechen?

1 Bibel

Der Koran gilt Muslimen als authentisches, unverfälschtes Wort Allahs.

„Nicht ein einziger Buchstabe darf verändert werden“

und kann auch bis zum Jüngsten Tag nicht verändert werden, denn Allah bürgt in seinem heiligen Buch dafür, dass Er den Koran behüten wird.

Muslime sehen den Koran als das Wort Allahs an, als Maß aller Dinge, an dessen Vorschriften sie sich unbeirrbar zu orientieren haben.

Daher nimmt der Koran in ihrem Alltag den wichtigsten Platz ein. Wer auch nur ein wenig an seinem Wortlaut rüttelt, oder einen Teil von ihm ablehnt wird ins Höllenfeuer kommen, als Buße für seine Sünden.

                                      Warum ist Allah  NICHT UNSER GOTT

                                       allah

Im Koran steht geschrieben-

„Allah hat sich keinen Sohn zugesellt, noch ist irgendein Gott neben Ihm.“                                                                                                     (Sure 23,91)

Ergebnis: Der Islam leugnet die Göttlichkeit Jesu Christi, die Erlösung des Menschen am Kreuz, die Auferstehung Jesu Christi und die Sendung des Heiligen Geistes.

Der Schöpfer der Himmel und der Erde, woher sollte Er ein Kind haben, wo Er keine Gefährtin hat? Und erschaffen hat Er jedes Ding und Er kennt jedes Ding.                                                                                            Sure 6, Vers 101:

Wenn also Allah Jesus Christus nicht als seinen Sohn anerkennt, dann kann Allah doch nur ein Götzen Gott sein und nicht unser Gott an den wir Christen glauben

Jeder Moslem bestätigt in seinem Glaubensbekenntnis und in seinen fünf täglichen Pflichtgebeten den wahren Gott:

„Es gibt keinen Gott außer Allah. Und Mohammed ist sein Prophet.“

Allah ist ein falscher Gott und der Islam ist eine antichristliche Religion.

Allah hat mit dem wahren Gott so wenig zu tun wie das Licht mit der Finsternis.

                                     Wie offenbart sich unser Gott im NT?

gott

Christen glauben an einen dreieinigen Gott, der selber Mensch wurde und alle Schuld stellvertretend für jeden der es annehmen möchte auf sich nahm und uns so als Sünder gnädig ist. Jesus Christus ist dabei als Sohn Gottes eine zentrale Gestalt,  er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben,  niemand kommt zum Vater als durch Jesus!!!!“

                                           Jesus Christus der Friedensfürst     

jesus

                                   Jesus hat die Liebe Gottes verkörpert                                                                                                   und steht Im Zentrum des Christentums

Die Botschaft Jesus lautet: Gott ist den Menschen wie ein Vater zugetan.

Dieses Gottesbild verdeutlicht sich im christlichen Hauptgebet, dem Vaterunser.

„Du sollst den Herren, deinen Gott lieben aus deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und aus deinem ganzen Denken und aus deiner ganzen Kraft.

Die gute Botschaft Jesus: Du sollst Deinen Nächsten lieben wie dich selbst.

Das ist der Ausweg für die ganze Menschheit aus dem Sumpf des Leidens, der Hoffnungs- und Orientierungslosigkeit, des Hasses und des Todes.

                              Dem gegenüber steht Mohammed als Kriegsfürst!                   

                                       Mohammed

Gläubige Muslime fühlen sich im Recht, denn laut Koran sind Muslime die besten auf der Erde (Juden und Christen sind Frevler):                                           Sure 3, Vers 110

Ihr seid die beste Gemeinschaft, die je unter den Menschen hervorgebracht worden ist. Ihr gebietet das Rechte und verbietet das Verwerfliche und glaubt an Gott. Würden die Leute des Buches glauben, es wäre besser für sie. Unter ihnen gibt es Gläubige, aber die meisten von ihnen sind Frevler.“

Und genau diese Aussage: Ihr seid die beste Gemeinschaft, die je unter den Menschen hervorgebracht worden ist

Und wie ist es mit dem Köpfen, Verbrennen, Ertränken und vielen anderen Grausamkeiten?

Da hilft nur lesen:

Hunderte Anweisungen enthält ihr Koran, das „Handbuch“  mit der Lizenz zum Töten.

brennende Bibel

Sure 2, Vers 191

„Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von dannen sie euch vertrieben; denn Verführung zum Unglauben ist schlimmer als Totschlag„.

          Sure 4, Vers 89

„Sie wünschen, dass ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, und dass ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen von ihnen zum Freund ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg. Und so sie den Rücken kehren, so ergreifet sie und schlagt sie tot, wo immer ihr sie findet; und nehmet keinen von ihnen zum Freund oder Helfer“.

          Sure 8, Vers 12:

„Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab“.

Köpfen

Juden und Christen werden im Koran erniedrigt auf eine Stufe, das wir weniger als Hunde und Schweine wert sind.

Sure 8, Vers 55:

Siehe, schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen, die nicht glauben.

Die Ungläubigen sinddie schlechtesten Geschöpfe“, sie sind „die schlimmsten aller Kreaturen“.

und genau diese Denkweise wird in den Koranschulen sogar Kleinkindern beigebracht!!!

In Hunderten von Koranversen werden Ungläubige als die abscheulichsten Wesen in Allahs Schöpfung dargestellt – sie werden entwürdigt, dämonisiert, terrorisiert und tödlich bedroht Allah schlage sie tot!“:

Jeder klardenkende Mensch wird zu dem Schluss kommen, das der Koran eine unglaubliche Inspiration für Mörder!

Und diese weltweite Ausbreitung zieht seit vielen Jahrhunderten eine Blutspur mit fast 270 Millionen Toten über den Globus!

Bluspur

Die Ausbreitung des Islam hat zur Zerstörung dutzender Hochzivilisationen und nichtislamischer Kulturen geführt.

Der verheerendste Einzel-Genozid der Weltgeschichte war der Angriff turkmenischer und arabischer Islamheere gegen Indien im 10. Jahrhundert.

In der Folge wurde in Indien über 80 Millionen Hindus abgeschlachtet und der Buddhismus exterminiert, da sich letzterer gegen seine Auslöschung wegen seines generellen religiösen Gewaltverbots nicht zur Wehr setzte.

35 Millionen Buddhisten wurden von den islamischen Heeren getötet, der Buddhismus verschwand darauf für lange Zeit in seinem Geburtsland Indien.

Kaum jemand weiß heute noch, dass Afghanistan eine einst blühende hinduistische Kultur hatte, bevor der Islam auch dort einfiel, hunderttausende buddhistisch-hinduistische Afghanen niedermetzelte und zehntausende Tempel zerstörte.

Nichts sollte spätere Generationen daran erinnern, dass es in diesem Land einst eine blühende Hochkultur gegeben hatte.

Auch in Persien fiel der Islam (überwiegend mittels türkischer Heere) ein und vernichtete die Religion des Zoroastrismus, dessen Begründung auf Zarathustra zurückging, nahezu vollständig aus.

Nicht anders erging es den urchristlichen Gebieten des nahen Ostens (Irak, Syrien, Palästina und Türkei). Die heutige Türkei, vormals Byzanz, war überwiegend von Christen und Juden besiedelt. heute leben noch ganze 0,2 Prozent Christen in diesem Land, die kaum Rechte haben und keine Kirchen bauen dürfen – während die Türkei in Deutschland und Europa tausende von Moscheen über den Dachverband DITIB hat bauen lassen.

Die Berichte unserer Medien sowie die diversen Talkshowrunden blenden den Aspekt der Brutalität und des Weltherrschaftsanspruchs des Islam nahezu vollkommen aus und verbreiten ein Bild eines friedlichen Islam, den es nirgendwo gibt und nie gegeben hat.

Und jetzt im Jahr 2016?

Zur Beruhigung von den Wählern zeigt die Politik ein besonderes Harmoniebedürfnis, ( 3 Affen Syndrom) mit dem hypothetischen Ziel aus Religionsfrieden auf Weltfrieden zu schließen – das aber ist ein Fehlschluss!

Hochkriminelle Delikte durch Ausländer und Asylbewerber in Deutschland sind ein weit verbreitetes Problem, das die Sicherheitslage hierzulande erheblich beeinträchtigt.

Quellen: Im Internet frei zugängliche Presseartikel und Polizeimeldungen.

Rund ein Viertel der in Deutschland lebenden Muslime ist zu Gewalttaten gegen Andersgläubige bereit. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Innen-minister Schäuble in Auftrag gegeben hat.

Es ist absehbar, dass durch weiter hohe Einwanderung von Muslimen die den Koran mit der Muttermilch aufgesogen haben Deutschland gefährdet  wird.

Schreien

Noch bis vor wenigen Wochen  konnten von ihrer Willkommens Euphorie angesteckte  Gutmenschen den ankommenden Flüchtlingen  gar nicht genug Gummibärchen, Luftballons und Willkommensplakate entgegenhalten.

Die Einladung verbunden mit ein freundliches Gesicht zu zeigen und die Grenzen offen zu halten, ist katastrophal.

Der „Weltverfolgungsindex 2013“ von Open doors weist auf den ersten zehn Plätzen neun muslimisch geprägte Länder auf, in denen Christen ihres Lebens nicht sicher sind.

Weshalb so fragen nicht wenige Bürger, können Menschen die zum Teil wie Invasoren auftreten, viele tausend Euro für die Reise nach Deutschland bezahlen, statt sich zu bewaffnen und die Aggressoren aus ihrem Land zu werfen.

Unsere Politiker beordern deutsche Soldaten in die Kriegsgebiete und in deutschen Lokalen sitzen junge, starke lachende „Flüchtlinge“ trinken Kaffee und posaunen laut:

WIR UNTERHALTEN UNS IN DER ZWISCHENZEIT MIT EUREN MÄDELS!

unterhalten

Diese Regierung fördert Hass in der Bevölkerung.

Jetzt nach Sylvester und den neuesten Erkenntnissen des BKA haben viele Bürger, vor allem Frauen  das Gefühl, als hätte ihnen jemand die rosa Brille von der Nase gerissen.

Knapp 40 Prozent junger Muslime die einen deutschen Pass haben, stünden mit der Rechtsstaatlichkeit auf Kriegsfuß und zeigten eine problematische Distanz zur Demokratie, heißt es in dem Bericht.

Bundesweit sind zwischen 70-85% aller wegen Schwerverbrechen begangener Verurteilte in deutschen Gefängnissen (Mord, Totschlag, Vergewaltigung) muslimische Täter.

Weltweit alle Terroristen, die in der jüngsten Vergangenheit Morde begangen haben, berufen sich auf den Islam

schießen

Mehr als 1 Million dieser Menschen mit ihrem religiösen Hass auf uns wurden einge-laden, statt in den 57 anderen muslimischen Staaten zu verbleiben, wo sie ihre Mordrituale praktizieren können.

Ein geleakter Bericht des BKA beweist, dass Flüchtlinge 2015 mehr als 208.344 Straftaten begangen haben. Der Geheimbericht sollte nur innerhalb der Polizei und von Regierungsmitarbeitern gelesen werden, endete aber (und jetzt darf gelacht werden) in den Händen der Bild Zeitung, das berichtet die Deutsche Welle

Bei den ca. 208.000 Verbrechen von Flüchtlingen im Jahr 2015 (NRW, Bremen und Hamburg hatten zu dem Zeitpunkt noch keine Daten geliefert) und die sexuellen Übergriffe der Neujahrsnacht in Köln und anderen Städten sind nicht in den Daten enthalten, ist der Angstpegel in der deutschen Bevölkerung dramatisch gestiegen.

Nach den verbrecherischen Übergriffen Landauf und Landab scheint die Angst sogar so groß zu sein, dass viele Deutsche (vor allem Frauen) aufrüsten: mit Pfefferspray und Gaspistolen!

Wegen dieser Kriminalitätsrate und allgemein wegen des nur von Invasoren bekannten Verhaltens der Flüchtlinge wachsen die Spannungen in der Bevölkerung. Die Übergriffe der zumeist Araber und Nordafrikaner haben den Geduldsfaden bei einem Großteil der Bevölkerung reißen lassen.

Was wurde uns von den jetzt noch am Ruder befindlichen Politikern alles als Ziel versprochen.

Der €uro ist sicher!???????????????????

€uropa ist eine Wertegemeinschaft!????????

Es ist inzwischen nicht einmal mehr eine Interessengemeinschaft!!!!!!!!!!!!!

Und genau in diese zerbröselnde Interessengemeinschaft haben (Stand 19. Januar 2016) offiziell von 1,09 Millionen registrierten Neuankömmlingen 441.000 Asylanträge gestellt.

Die leichte Differenz von 600.000  untergetauchten Neuankömmlingen versickerten.

Und genau das zeigt das ganze Chaos, mit dem die Invasoren Flut ausgeblendet wird

Das absolute dilettantische Engagement hat auf Nachfrage  die Regierung auch eingeräumt, dass sie für 600.000 Asylbewerber die Herkunft nicht bestimmen kann.

Was bedeutet das?

Bei der geltenden Verfahrensweise heißt das, dass es keine Chance auf Rückführung gibt. Wo keiner gepackt werden kann, kann niemand ausgewiesen werden.

Es reicht also tatsächlich aus, das die bestens ausgebildeten Ingenieure und Ärzte ihr Mobiltelefon mitnehmen, jedoch in aller Eile ihre Papiere unterwegs verlieren, oder besser gesagt, den Pass zu zerreißen, um den deutschen Sozialstaat aus den Angeln heben zu können.

Nicht vergessen werden darf, dass AUSSER diesem Tsunami von über einer Million Invasoren laut staatlicher Schätzung ca. 300-400.000 EINDRINGLINGE, OHNE REGISTRIERUNG IN DEUTSCHLAND HERUMVAGABUNDIEREN!!!!!!!!!!!!!!

                       Ihr Ziel: Demokratie unterlaufen und die Scharia einführen!

Islamistenflut

Außerdem: Die  im Jahr 2015 eingereisten über eine Million „Flüchtlinge“ ist nur die Ouvertüre, es werden weitere viele Millionen kommen, alleine schon durch die Familienzusammenführungen.

Wie kommt es, dass man in diesem Zusammenhang an das „Trojanische Pferd“ denkt?

Noch nie in vielen tausend Jahren Menschheitsgeschichte war millionenfache „Vereinnahmung eines Kontinents“ so einfach und (von Politikern) als Einwanderung bezeichnet.“.

Die als Wutbürger bezeichneten Menschen die in Deutschland und darüber hinaus in Europa leben, wollen nicht von den Errungenschaften der Aufklärung abrücken.

Religiösen Fanatikern muss unser Staat sofort Einhalt zu gebieten und sie bei Bedarf, zum Schutz der Gesellschaft mit Gewalt aus unserem Land schmeißen.

Und das nicht nur Einen nach dem Anderen- Nein öffentliche Massendeportation auf allen Kanälen, damit diese Invasoren merken, dass wir, das deutsche Volk uns nicht austauschen lassen!

Einwanderern muss unmissverständlich klargemacht werden, dass wir unsere freiheitlichen Grundsätze nicht aufgeben und sie auch mit allen Mitteln verteidigen.                                                       no Demokratie            

Muslimische Mitbürger haben sich uneingeschränkt von Hass gegen uns Bürger in Deutschland zu verabschieden, am besten durch „Aberkennung der gewaltverherrlichenden (IDEOLOGIE) Religion Islam.

Und zwar schriftlich, unumkehrbar und für alle Zeiten gültig.

Warum ist das zwingend notwendig?

Wer das nicht will- raus aus unserem Land!

Und letztlich haben Wunschdenker sich zu informieren, weshalb religiöse Muslime in unserer Gesellschaft sich nicht integrations-willig und daher nicht integrationsfähig sind.

  1. Sure 119

O Gläubige! Schließt keine Freundschaft mit solchen die nicht zu eurer Religion gehören.  Sie lassen nicht ab, euch zu verführen und wünschen nur euer Verderbe. Ihren Hass haben sie bereits mit dem Mund ausgesprochen: aber noch weit schlimmeres ist in ihrer Brust verschlossen.

Millionen in Deutschland lebende Menschen wünschen sich, in unserem Land offen sagen zu dürfen, was sie denken, ohne von sich ahnungslos gebenden  Fernsehmoderatoren und überforderten Politikern darüber belehrt zu werden, was moralisch geboten ist und was nicht.

Die Eliten unserer Gesellschaft werden nicht müde, große Teile der eigenen Bevölkerung der Islamophobie zu bezichtigen, während genau dieser große Teile der Bevölkerung längst das Vertrauen in die vermeintlichen politischen und medialen Vordenker verloren hat.

Unsere Politiker wollen nicht erkennen wie groß die Bedrängnis von der Mehrzahl der Bevölkerung durch die Muslimische Gesellschaft erst richtig wird, wenn noch mehr „Rechtgläubige“ den Koran und die damit festverankerte Scharia praktizieren.

Welcome

Sollte der ungehinderte Zustrom von Muslimen in unsere Gesellschaft weiter so rasant fortschreiten, dann wird Deutschland und sogar ganz Europa vom ISlam beherrscht.

 Die ersten Tore wurden schon geöffnet!       

Dom Moschee

Die derzeitige Situation  aber zeigt, wie  abgehoben die Welt der Politiker im Jahre 2016 ist und wie weit sie sich von der Realität entfernt haben, in der die meisten Wähler leben.

Beschimpfen dann jedoch deutsche Patrioten die auf Missstände hinweisen als „Abschaum“, Verbrecher in Nadelstreifen, „übles Pack“ und „Verbrechermob“!

Dazu passt: Im Laufe des Februars 2016 ergab eine Umfrage des  Forsa Institutes: das ca. 70% der politisch Verantwortlichen keine Rücksicht auf „das Volk“ nehmen.

Da niemand mit klarem Verstand an eine bewaffnete Volksrevolution glaubt, gibt es nur eine Lösung.

ALLE SPLITTERGRUPPEN; KLEINORGANISATIONEN; VEREINE UND POLITISCHEN PARTEIEN MÜSSEN ETWAIGE AMOSITÄTEN ÜBERWINDEN UND SICH ZUSAMMENSCHLIESSEN; DAMIT AUCH DIE ÜBERGROSSE MEHRZAHL DER NICHTWÄHLER ANGESPROCHEN WIRD UND EINER PARTEI DIE STIMME GEBEN.

      Die besonders große Ansprechgruppe sind die bisherigen NICHTWÄHLER!!!

Die durch mediale Aufmerksamkeit und überwiegend soliden Kandidaten bekannt gewordene Partei, ist die AFD.

DIESE PARTEI HAT DAS POTENZIAL INCL. VIELER MILLIONEN NICHTWÄHLER ÜBER 30% AUF SICH ZU VEREINEN.

Der erste Beweis waren die Landtagswahlen!!!!!!!!

Und diese Information muss nun jeder Bürger dem etwas an der Veränderung der jetzigen Verhältnisse liegt, in seinem persönlichen Umfeld weiter tragen.

WARUM?

Die AFD ist als einzig realistische Kraft in der Lage gegen die Deutschland abschaf-fenden Parteien mit mindestens 20% zu punkten, ansonsten besteht die große Gefahr, dass Millionen enttäuschter Menschen zu Wutbürgern werden und sehr bald mit nicht absehbaren Folgen auf die Straßen gehen.

Mama Merkels freundliches Gesicht, zu dem eine kaum übersehbare Menschenflut  von Asylbewerbern strömt, wird Deutschland in seinen Grundfesten erschüttern und beginnend als erster Dominostein wird auseinanderbrechen, was erwiesenermaßen nicht zusammengehört.

Muslime wollen sich in unserem Land (in keinem westlichen Land) nicht integrieren und bilden Parallelgesellschaften mit eigener Rechtsprechung!

Es wird höchste Zeit, dass unsere politischen Führer ihre ignorante Art gegenüber dem islam aufgeben und die täglichen zum Teil sehr brutalen Übergriffe der Moslems in unserem Land zur Kenntnis nehmen und zum Schutz der eigenen Bevölkerung umgehend reagieren.

Merkel wird in den Geschichtsbüchern als die TOTENGRÄBERIN Deutschlands eingehen.

https://youtu.be/DAmBOFPh8lw

Wer ernsthaft daran interessiert ist zu erfahren wie muslimische Führer den Islam in seiner Wirklichkeit ansprechen, sollte sich unbedingt das Video anschauen:

 

 

 

 

 

 

Standard